Impfungen haben natürlich ihre Berechtigung als Schutz gegen Krankheiten. Allerdings können Impfungen auch zu starken Nebenwirkungen führen, da sie einen großen Eingriff in das Immunsystem des Tieres bedeuten. Auch wirken viele Impfstoffe länger als ein Jahr, was inzwischen auch die Impfkommission der Tierärzte bestätigt hat. Ich kläre Sie deshalb über die Wirkdauer und die Nutzen-Risiko-Relation der einzelnen Impfstoffe auf, so dass Sie danach sicher selbst entscheiden können, wie oft und wogegen Sie Ihr Tier impfen lassen möchten.